Die Villanderer Alm

Wandern auf Europas zweitgrößter Hochalm

Die Villanderer Alm ist eine einmalige Almlandschaft und ein Naturschutzgebiet. Sie gilt als zweitgrößte Hochalm Europas und liegt mitten in der grandiosen Bergwelt der Sarntaler Alpen. Auf der Villanderer Alm erleben Wanderer aber auch Mountainbiker eine atemberaubende 360°-Aussicht auf die umliegende Bergwelt und natürlich auf die gegenüberliegenden Dolomiten mit Peitler Kofel, Geislern, Lang- und Plattkofel, Schlern, Rosengarten und Latemar.

Die Villanderer Alm entdeckt man am besten beim Wandern. Unzählige abwechslungsreiche Wege stehen Wanderern  zur Verfügung, die Wandertouren sind vorbildlich ausgeschildert. Viele urige Almhütten laden zur gemütlichen Einkehr ein, herzhafte Hüttenkost schenkt Kraft für weitere aufregende  Wanderstunden.

Auch wir, Ihre Gastgeberfamilie, besitzen auf der Villanderer Alm ein Stück Grund. Dort weiden die Tiere des eigenen Bauernhofs. Gerne erklären wir Ihnen anhand von Kartenmaterial, wie Sie zu unserer Alm wandern. Von Juni bis Oktober organisieren wir dort einmal wöchentlich für unsere Gäste eine gesellige Grillfeier mit Musik vom Juniorchef Walter.

Wanderkarte von der Villanderer Alm